Man soll ja nicht immer alles gleich als Tradition bezeichnen, was mal ein paar Jahre lang hält. Aber dass die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz mit dem Festungsleuchten und dem Festungsfrühling in die Saison startet, fühlt sich irgendwie schon sehr traditionell an. Das Festungsleuchten, ein Lichtspektakel, in dessen Rahmen Teile der Festung Ehrenbreitstein illuminiert werden, lockt ab dem 13. April wieder die Besucher an. Der Festungsfrühling, das große Familienfest, steht unmittelbar bevor.

Im Jahr 2017 reicht das aber nicht als Auftakt, denn es gibt etwas zu feiern: Das Jubiläum 200 Jahre Festungsstadt steht ins Haus. Deshalb gibt es bis Oktober einiges zu entecken und zu erleben zwischen den alten, ehrwürdigen Mauern.

Mit der Familie in den Frühling starten

Der Festungsfrühling bildet quasi den Auftakt zum Festungsleuchten. Am Sonntag, 9 April, lockt ein reichhaltiger Programm für die ganze Familie – und das Beste: T-Shirt-Wetter lockt auch. 22 Grad und Sonne satt verspricht die Wetterprognose wenige Tage zuvor. Ihr findet mich am Eiswagen!

2017: 09.04.2017
Die Seilbahn fährt von 09:30 bis 19:00 Uhr.
2018: Der Termin findet voraussichtlich im April 2018 statt.

Festungsleuchten auf der Festung Ehrenbreitstein

Wenn die Stadt schläft, erstrahlt die Festung

Das Festungsleuchten gibt es bereit seit 2013 und es erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die Illumination beginnt immer dann, wenn sich die Dunkelheit über die Rhein-Mosel-Stadt gelegt hat. Dann werden Gebäudeteile kunstvoll angestrahlt und aufwändige Projektionen auf Festungsmauern geworfen. Mal sind sie statisch, mal bewegt – und mal sogar interaktiv. Etwa, wenn Besucher mit einem Videospiel-Controller Spielfiguren über die alten Festungsmauern jagen.

Aber das Lichtkunstfestival kann mehr als Videoprojektion: Beeindruckende Lichtinstallationen warten bereits auf dem Festungsplateau auf die Besucher. Damit kein Bescher etwas verpasst und weil es unterschiedliche Spielorte gibt, wiederholen sich die musikalisch untermalten Projektionen immer wieder. Gegen Mitternacht ist der Spuk dann vorbei.

2017: 13. bis 17.04.2017 (Gründonnerstag bis Ostermontag) sowie 21. bis 23.04.2017
Die Seilbahn fährt von 09:30 bis 00:30 Uhr.
2018: Der Termin findet voraussichtlich rund um Ostern 2018 statt.