Huckleberry Fling

Huckleberry Fling

Travel, Adventure, Photography

Kategorie: Health

Mein erster Zweitausender: der Digerronden

 Man sagt, es gibt diese Erlebnisse, die dich verändern. Momente, die dich erden und deinen Blick auf das Leben neu ausrichten. In 2015 Metern Höhe zu stehen, in die Ferne…

 Man sagt, es gibt diese Erlebnisse, die dich verändern. Momente, die dich erden und deinen Blick auf das Leben neu ausrichten. In 2015 Metern Höhe zu stehen, in die Ferne zu blicken und zu sehen, dass man ganz allein diese Höhe bewältigt hat, ohne fremde Hilfe, gehört definitiv dazu.

In Norwegen habe ich zum ersten Mal in meinem Leben einen Zweitausender bestiegen. Die Strecke fing idyllisch an: Auf schmalen Wegen, manchmal aus Kies, dann wieder aus Sand, näherten wir uns dem Digerronden. Aber mit jedem zurückgelegtem Meter, der uns näher an den Fuß des Berges brachte, wirkte der Anstieg steiler. Fast anderthalb Stunden Fußmarsch hatten wir schon hinter uns, aber kaum Höhenmeter bezwungen.

Keine Kommentare zu Mein erster Zweitausender: der Digerronden

Der Oreo Mug Cake aus dem Buch „Schoko Mug Cakes“

Was viele Blogleser über mich nicht wissen: Ich besitze keinen Backofen. Ein Blogger, der unter anderem übers Kochen und Essen schreibt und keinen Backofen besitzt – das gibt’s? Ja, das gibt’s. Um…

Was viele Blogleser über mich nicht wissen: Ich besitze keinen Backofen. Ein Blogger, der unter anderem übers Kochen und Essen schreibt und keinen Backofen besitzt – das gibt’s? Ja, das gibt’s. Um das Ganze etwas zu relativieren: Zum einen kenne ich Menschen, die einen Backofen besitzen und deren Küche mir quasi jederzeit offen steht, zum anderen besitze ich eine Mikrowelle mit Grillfunktion. Und manch einer würde sich wundern, was man mit der alles herstellen kann. Pizza zum Beispiel geht. Und auch Aufläufe funktionieren. Die Herangehensweise an manche Gerichte ist mitunter etwas anders, aber die Ergebnisse sind trotzdem immer erfreulich.

Was mir dennoch immer zu meinem Glück fehlte, war die Möglichkeit, Kuchen zu backen. Wenn sich Besuch für den Nachmittag ankündigt, schlage ich grundsätzlich ein Treffen in der Stadt vor. Wie schön wäre es, auch mal ein Treffen zu Hause arrangieren zu können. Und in dem Moment, in dem die Gäste die Wohnung betreten, kündigt die Eieruhr das Ende der Backzeit an.  Aber Kuchen in der Mikrowelle? Da hab ich mich nie rangetraut.

Keine Kommentare zu Der Oreo Mug Cake aus dem Buch „Schoko Mug Cakes“

Vesper mit gebratenen Knoblauch-Auberginen

Von meinen vielen Besuchen im Schwabenländle habe ich irgendwann einmal den Begriff „vespern“ mitgebracht. Die Vesper war ursprünglich eine Zwischenmahlzeit, mittlerweile bezeichnet der Begriff aber eine in der Regel kalte…

Von meinen vielen Besuchen im Schwabenländle habe ich irgendwann einmal den Begriff „vespern“ mitgebracht. Die Vesper war ursprünglich eine Zwischenmahlzeit, mittlerweile bezeichnet der Begriff aber eine in der Regel kalte Hauptspeise, die meistens abends serviert wird. Zur Vesper gehört all das, was beim Abendbrot dabei ist, Brötchen, Käse, Wurst, Aufstrich, aber auch Salat und allerhand Gemüse. In gutbürgerlichen schwäbischen Wirtschaften wird die Vesper mittlerweile auch um warme Bestandteile ergänzt, etwa Würstchen oder ein Spiegelei.

Keine Kommentare zu Vesper mit gebratenen Knoblauch-Auberginen

Blitzfrühstück: Oatmeal mit Erdbeeren

Warmes Frühstück geht eigentlich immer. Es muss aber nicht jedes Mal eine deftige Variante sein, zum Beispiel ein Rührei oder ein Omelette. Es darf auch mal süß sein. Mein persönlicher Favorit ist,…

Warmes Frühstück geht eigentlich immer. Es muss aber nicht jedes Mal eine deftige Variante sein, zum Beispiel ein Rührei oder ein Omelette. Es darf auch mal süß sein. Mein persönlicher Favorit ist, das ist ja kein großes Geheimnis, das Oatmeal. Mit circa 15 Minuten Zubereitungszeit kann es am Morgen auch problemlos mal mit Müsli oder Toast konkurrieren – vorausgesetzt, man hat nicht zu häufig die Snoozetaste gedrückt.

Heute morgen gab es bei mir ein Oatmeal mit Erdbeeren. Dazu hab ich die Erdbeeren kleingeschnitten, mit etwas Vanillezucker gesüßt, das Oatmeal nach diesem Rezept für klassisches Oatmeal mit Vanillezucker zubereitet und mit etwas Vanillezucker serviert.

Keine Kommentare zu Blitzfrühstück: Oatmeal mit Erdbeeren

Philadelphia Cheese Steak. Dazu: Noble Hill Syrah

Street Food ist schwer im Kommen. Wer aber denkt, Street Food sei gleichzusetzen mit Fast Food, der täuscht sich. Auf Street-Food-Festivals reihen sich Stände und Wagen aneinander, die zum Teil edle Speisen…

Street Food ist schwer im Kommen. Wer aber denkt, Street Food sei gleichzusetzen mit Fast Food, der täuscht sich. Auf Street-Food-Festivals reihen sich Stände und Wagen aneinander, die zum Teil edle Speisen mit guten und auch nicht gerade günstigen Zutaten anbieten. Da isst man Ente auf Orangenjus oder Rindersteak, das 24 Stunden lang in Cidre mariniert wurde. Burger und Sandwiches? Ja, auch, aber hochklassig. Genau so wichtig wie die Speisen sind auf den Festivals die Getränke. Wie selbstverständlich trinkt man dort zu Auf-die-Hand-Gerichten ein gutes Glas Wein. Mit dem Ruf, den Burger und Co. durch Fast-Food-Ketten bekommen haben, hat das Essen dort schließlich gar nichts mehr zu tun; und da dürfen auch die Getränke gehobener sein.

3 Kommentare zu Philadelphia Cheese Steak. Dazu: Noble Hill Syrah

Detoxwasser: meine Lieblingsvariationen

Detoxwasser oder „infused water“ – das ist das, was Restaurants schon eigentlich immer unter „Wir werfen einfach ein Stück Zitrone ins Wasser, damit es nicht so sehr nach dem Glas…

Detoxwasser oder „infused water“ – das ist das, was Restaurants schon eigentlich immer unter „Wir werfen einfach ein Stück Zitrone ins Wasser, damit es nicht so sehr nach dem Glas schmeckt.“ verkaufen. In den letzten Monaten gewinnt Detoxwasser durch Blogger und Lifestylemagazine zunehmend an Aufmerksamkeit.

Detoxwasser wird – daher der Name – durch die gesunden Zusätze entgiftende Wirkung zugesprochen, bewiesen ist das aber nicht. Trotzdem tummeln sich im Internet hunderte Rezepte in allen Varianten – mit Obst, Kräutern, Gemüse, Blüten …

Keine Kommentare zu Detoxwasser: meine Lieblingsvariationen

Type on the field below and hit Enter/Return to search